Kieferorthopädie für Erwachsene

Eine schöne und gerade Zahnstellung ist für Erwachsene von großer Wichtigkeit. Grundsätzlich können wir auch kieferorthopädische Behandlungen im Erwachsenenalter durchführen, wenn Ihr Zahnfleisch gesund ist und Ihre Zähne kariesfrei sind.

Warum ist Kieferorthopädie auch im Alter noch wichtig?

Gerade und schöne Zähne sind wie Ihre persönliche Visitenkarte, und sie verleihen Ihnen eine besonders positive Ausstrahlung. Das hat Auswirkungen auf Ihren Erfolg, und zwar gleichermaßen im Berufs- wie im Privatleben.

Zahnfarbene Keramikbrackets

Keramikbrackets sind nicht nur hygienisch und glatt, sondern bieten Ihnen einen hohen Tragekomfort. Aufgrund ihrer hohen Lichtdurchlässigkeit wirken sie darüber hinaus ästhetisch zahnfarben. Anders als dies bei Kunststoffbrackets der Fall ist, können sich Keramikbrackets in der Regel auch nicht verfärben.

Kaum sichtbare Schienen-korrekturen

Der eindeutige Vorteil einer solchen Behandlung liegt für Sie natürlich in dem ästhetischen Mehrwert, den Ihnen die Korrektur der schiefen Zähne durch die beinahe unsichtbare Zahnspange bietet. Auch die Zahn- und Mundhygiene lässt sich einfacher handhaben.

Unsichtbar hinter den Zähnen verklebte Lingualbrackets

Um den meist hohen Ansprüchen unserer Patienten in puncto Optik und Ästhetik zu genügen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der kieferorthopädischen Behandlung mithilfe von Lingualbrackets. Völlig unsichtbar für Ihre Mitmenschen verkleben wir Ihre individuell hergestellten Brackets auf der Zahninnenfläche.

Kieferorthopädisch- kieferchirurgische Behandlung

Eine kieferorthopädisch-kieferchirurgische Behandlung wird immer dann notwendig, wenn bei einem Patienten Ober- und Unterkiefer nicht gleich entwickelt sind, auch „Dysgnathie“ genannt. Eine solche Entwicklung beeinträchtigt nicht nur die generelle Gesichtsästhetik , sondern kann langfristig auch zu funktionalen Problemen führen.

Präprothetische Kieferorthopädie

Unter präprothetischer Kieferorthopädie versteht man die kieferorthopädische Vorbereitung, die wir vor dem Einsatz von Implantaten oder von Zahnersatz als Vorbereitung für den Zahnarzt realisieren. Mit einem solchen Behandlungskonzept können wir häufig in nur kurzer Zeit entscheidende Verbesserungen der ursprünglichen Ausgangspositionen erreichen.

Behandlung mit Knirscherschienen

Die Nutzung einer Aufbissschiene, wie die Knirscherschiene auch genannt wird, hat das Ziel, aufgrund einer Fehlbelastung der Zähne und der Kiefergelenke bestehende Beschwerden zu lindern. Sie legt sich wie eine Schutzschicht über die Zähne und harmonisiert so das Zusammenspiel der Kaumuskulatur und der Kiefergelenke.

Online Termin vorschlagen

Ihr Datumsvorschlag*